„Es gibt genug schlechte Nachrichten“

Home / / „Es gibt genug schlechte Nachrichten“
Mighty Oaks Sänger Ian Hooper zum neuen Album „Dreamers“, über Donald Trump und grimmige Berliner

Mit „Dreamers“ erscheint am Freitag, 24. März, das zweite Album der Folkband Mighty Oaks. Was die drei Wahlberliner auf der neuen Platte anders gemacht haben, inwiefern Politik in ihrer Musik eine Rolle spielt und was sie von der deutschen Hauptstadt halten, erzählt Sänger Ian Hooper im Interview mit Marvin Weber.

06 20170321 Schwäbische Zeitung

Foto: Lukas Maeder