Zwischen Herumalbern und Deutsch lernen

Home / / Zwischen Herumalbern und Deutsch lernen
Ehrenamtliche des Familienforums üben mit Flüchtlingskindern die deutsche Sprache

FRICKINGEN – Das Verständnis für die deutsche Sprache lernen und den Wortschatz erweitern: Diese Schwerpunkte sollen die Kinder mit Migrationshintergrund in der Lernbegleitung Deutsch im kleinen Kreis in der Grundschule in Frickingen lernen. Einmal am Tag werden sie dafür für eine Stunde vom üblichen Unterricht freigestellt. Seit knapp einem Jahr wird das Projekt von ehrenamtlichen Helfern über den Familientreff organisiert und soll den Kindern ergänzend zu ihrem Unterricht in den Klassen den Start in Deutschland erleichtern. Ein ähnliches Projekt gibt es bereits seit dem Sommer 2015 an der Fritz-Baur-Grundschule in Mimmenhausen.

18 20170311 Schwäbische Zeitung

Foto: mwe