Der Bio-Ausweg taugt nicht für alle

Home / / Der Bio-Ausweg taugt nicht für alle
Einige Milchbauern suchen in ökologischer Landwirtschaft den Weg aus der Krise – Aufnahmestopp bei manchen Biomolkereien

RAVENSBURG – Es ist Mittagszeit auf dem Hof der Familie Bodenmiller in Argenbühl bei Wangen im Allgäu. Josef Bodenmiller fährt mit seinem grünen Fendt-Traktor Richtung Weide. Im Anhänger hat er 1000 Liter frisches Wasser für seine 70 Kühe. An heißen Tagen wie diesen trinken seine Braunviecher jeweils bis zu 100 Liter. „Kommt, ho ho ho“, ruft er. Seine Kühe gehorchen ihm aufs Wort und folgen ihm auf Schritt und Tritt, wenn er über die hügeligen Weiden läuft, von denen man auf die Alpenkette schauen kann. Mit einem Klatsch seiner rechten Hand erwischt er eine Bremse auf dem Rücken einer seiner Kühe. Danach gibt es Streicheleinheiten. „Dass es meinen Viechern gut geht, ist für mich das Wichtigste“, sagt er.

05 20160817 Schwäbische Zeitung

Foto: mwe